Dellingr Evolution - Final

Kodi - VDR

Seit dem Update auf Kodi brachte ich die Verbindung zum VDR nicht wieder zum funktionieren. Es wurde immer wieder die Meldung "Connection Lost" angezeigt.

DELLINGRwa

DELLINGRwa im Test-Modus
DELLINGRwa im Test-Modus

Als Überbrückung programmierte ich in Python "DELLINGRwa" (wa für workaround) um die Zeit zu überbrücken, bis es durch ein Update behoben sein würde.
Nach dem Erscheinen von Kodi 14.1 gab ich diese Hoffnung auf.
Ich versuchte die Reparatur am bestehenden System. Ich folgte den Empfehlungen von kodi.org: VDR bezog ich aus dem yaVDR unstable PPA, Kodi bezog ich vom Kodi PPA. Wenn ich das VDR VNSI Plugin von Kodi installierte, kam der Error "connection lost", installierte das VNSI Plugin von yaVDR stürzte Kodi beim Import der EPG Daten ab.
Ich versuchte auch weitere Paketquellen, jedoch alle mit gleichem oder schlechterem Ergebnis.

Kodi - VDR: Test Neuinstallation

Ich richtete auf dem Notebook eine weitere Partition ein, um neue Varianten zu testen. Ich installierte ein Linux Mint 17 Mate mit Kodi und VDR. Ich erhoffte mir von einer kompletten Neu Installation ein funktionierendes System. Leider wurde ich enttäuscht. Es kamen ähnliche Abstürze wie bei der "produktiven" Installation.

Kodie - Tvheadend: Test Installation

Ich formatierte die Testinstallation und richtete dort ein Linux Mint 17 Xfce ein mit Kodi und Tvheadend. Bei dieser Installation klappte die Verbindung.

So geht es weiter: Era.01

Ich entschloss mich Kodi und Tvheadend weiter zu verfolgen. Durch die Reparatur Versuche und Test Installationen hatte ich bereits einige Ideen, wie ich Dellingr besser unterstützen konnte.

Eine Weiterführung der Projektbezeichnung erschien mir nicht angebracht. Ich wählte eine neue: Era.01

Mehr über die Entwicklung und die Installation von Era.01 im nächsten Blog ..

Kommentar schreiben

Kommentare: 0